Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache

Integrationsplätze in Kindertagesstätten

Kinder Tagesstätte Illustration: In der Kindertagesstätte
© Pressestelle des Bezirks Oberbayern

In einer Kindertagesstätte mit Integrationsplätzen werden Kinder mit Behinderungen oder drohenden Behinderungen gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung an einem Teil des Tages betreut und gefördert. Es gibt Angebote für Kinder im Vorschulalter in Krippen und Kindergärten. Das Kind wird während seines Aufenthalts heilpädagogisch gefördert. Der Bezirk Oberbayern finanziert 50 Fachdienststunden pro Jahr. Die Eltern müssen sich nicht an den Kosten beteiligen und nur die reguläre Besuchsgebühr für die Krippe oder den Kindergarten entrichten.

In Horten mit Integrationsplätzen werden Kinder mit Behinderungen oder mit drohenden Behinderungen im Schulalter wohnortnah gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung betreut und gefördert. Die Unterstützung richtet sich nach dem individuellen Hilfebedarf des Kindes und erfolgt an einem Teil des Tages. Ziel ist es, den Kindern durch das alltägliche Umfeld die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Kinder, die einen integrativen Hortplatz belegen, haben Anspruch auf zusätzlich 50 Fachdienststunden heilpädagogischer Förderung pro Jahr.

Der Bezirk Oberbayern finanziert die Fördermaßnahmen für Kinder mit (drohenden) geistigen und/oder körperlichen Behinderungen. Eine Kostenbeteiligung durch die Eltern ist über den regulären Hortbeitrag hinaus nicht zu leisten.

Für Schulkinder mit einer seelischen Behinderung ist der zuständige Kostenträger das Jugendamt.

Kindertagesstätten mit Integrationsplätzen in Oberbayern

einrichtung_symbol
Unter dem Link Einrichtungssuche finden Sie alle Kindertagesstätten mit Integrationsplätzen in Oberbayern und haben die Möglichkeit, nach Landkreisen zu filtern.

Antrag auf Kostenübernahme für die Betreuung in integrativen Kindertagesstätten (i-KiTa) / isolierte heilpädagogische Maßnahmen

PDF (PDF, 193 KB)

Verlängerungsantrag für Betreuung in integrativen Kindertageseinrichtungen

PDF (PDF, 117 KB)

Oberbayerische Leistungsvereinbarung für integrative Plätze in Kindertageseinrichtungen

PDF (PDF, 123 KB)

Rahmenleistungsvereinbarung für Teilstationäre Angebote zur Tagesbetreuung in Kindertageseinrichtungen

PDF (PDF, 44 KB)

Publikationen