Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache

Der Bezirk Oberbayern sucht für das Freilichtmuseum Glentleiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (Beschäftigte 39 Wochenstunden / Beamte 40 Wochenstunden) eine/n

Sachbearbeiter/in Verwaltung

Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A11 bewertet.

Das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern ist das zentrale oberbayerische Freilichtmuseum. Zusammen mit seinem Zweigmuseum, dem Bauernhausmuseum Amerang, ist es das größte seiner Art in Südbayern. Sein vorrangiger Auftrag besteht darin, die Veränderungen der Lebens- und Arbeitsweisen der Menschen im ländlichen Oberbayern zu erforschen, zu dokumentieren und die Ergebnisse publikumsnah zu präsentieren.

Mehr als 60 original erhaltene und eingerichtete Gebäude auf einer Fläche von fast 40 Hektar veranschaulichen Geschichte, Tradition und Wandel aller sozialen Schichten. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen ergänzen das Angebot, erweitert um Führungen und Demonstrationen historischer Arbeitstechniken. Zahlreiche Veranstaltungstage bereichern das Programm. In den nächsten Jahren werden im Freilichtmuseum Glentleiten umfassende Baumaßnahmen zur Erneuerung der Infrastruktur durchgeführt, um es in seiner Funktion als Ort der Begegnung und überregionales Kulturzentrum weiterzuentwickeln. Mit insgesamt gut 70 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an beiden Standorten stellt die Einrichtung einen wichtigen Arbeitgeber im Voralpenraum dar, 45 beziehungsweise 70 Minuten südlich von München gelegen.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, d.h. sie kann im Rahmen des Job- und Desksharing auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Aufgabenschwerpunkte

  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten und Grundsatzfragen im Bereich Verwaltung
  • Mitarbeit an der Konzipierung und Organisation des übergreifenden Dienstbetriebes
  • Personalsachbearbeitung
  • Haushalts- und Finanzwirtschaft, Berichtswesen
  • Konzeption und Management des Museumsshops
  • Sonder- und Projektaufgaben 

Voraussetzungen

  • Erfolgreiche Ausbildung/erfolgreicher Abschluss
    • in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder ein vergleichbares (z. B. mit dem Bachelor) abgeschlossenes Studium, welches der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene entspricht oder
    • des Angestelltenlehrgangs II
  • Fundiertes Wissen im Arbeits-, Tarif- und Haushaltsrecht
  • Fähigkeit zum systematischem und selbstständigen Arbeiten, Zuverlässigkeit, schnelle Auffassungsgabe und Genauigkeit
  • Bereitschaft, sich in vielfältige und komplexe Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • fundierte und aktuelle EDV-Kenntnisse 
  • Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative, Belastbarkeit 
  • Führerschein Klasse B 

Wir bieten

  • einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • ein motiviertes und leistungsfähiges interdisziplinäres Team
  • eine leistungsgerechte Bezahlung 
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz mit betrieblicher Altersvorsorge 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • flexible Arbeitszeiten 

Kontakt

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei:

  • aussagekräftiges Anschreiben
  • aktueller, vollständiger Lebenslauf
  • Kopien Ihrer Ausbildungs-/Studiennachweise (ggf. mit Anerkennung ausländischer Abschlüsse)
  • Arbeitszeugnisse bzw. Tätigkeitsnachweise
  • (Kopie Ihrer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse 3 / B)
  • (ggf. Kopie Ihrer gültigen Aufenthalts-/Arbeitserlaubnis)

Wünschenswert wäre, wenn Sie uns Ihre Bewerbungen per E-Mail (als PDF, max. Größe 30 MB) an bewerbung@glentleiten.de übersenden.

Für statistische Auswertungen bitten wir die Bewerber/innen um Mitteilung, wie/über welches Medium sie auf diese Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Der Bezirk Oberbayern verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Stellenangebot als PDF herunterladen

Publikationen

Adresse und Anfahrt

Bezirk Oberbayern
Bezirksverwaltung
Prinzregentenstraße 14
80538 München

zur Anfahrt

Erreichbarkeit

Mo.-Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Fr. 8.00 - 17.00 Uhr