Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache

Ausstellung Max von Pettenkofer

Datum/ Uhrzeit
03.06.2018 bis 26.08.2018
Veranstaltungsort
Freilichtmuseum Donaumoos
Kleinhohenried 108
86668 Karlshuld
Telefon: 08454 95-205
E-Mail schreiben
Details

Ausstellungseröffnung ist am 03. Juni 2018 um 11:00 Uhr.

Max von Pettenkofer wurde am 3. Dezember 1818 in Lichtenau geboren. Er gilt als Begründer der Hygiene als eigenständigen Bereich der Medizin. Darüber hinaus erbrachte Pettenkofer auch herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Chemie. München verdankt ihm die Kanalisation und die zentrale Trinkwasserversorgung. So gilt Pettenkofer verdientermaßen auch als „größter Sohn des Donaumooses“. 200 Jahre nach seiner Geburt erinnern wir mit einer Ausstellung im Heimatmuseum mit einer kleinen Ausstellung an sein Lebenswerk, seine wissenschaftlichen Erkenntnisse und Verdienste, die bis in die heutige Zeit reichen.

Kooperation: mit dem Kulturhistorischen Verein Donaumoos

www.haus-im-moos.de

 

 

Diesen Termin in Ihren Kalender importieren
Zurück zu den Suchergebnissen nach oben

Ansprechpartner/in

Freilichtmuseum Donaumoos
Kleinhohenried 108
86668 Karlshuld
Telefon: 08454 95-205
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Homepage

Publikationen

Öffnungszeiten

1. April - 31. Oktober
Di-Fr 8 bis 17 Uhr
Sa 13 bis 17 Uhr
So und an Feiertagen 11 bis 17 Uhr

Das „Haus im Moos“ ist ganzjährig geöffnet.