Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
 
Kategorie: Bezirk
30.11.-1

Pflege: ein Thema, das bewegt

Über 1.200 Gäste beim Tag der offenen Tür des Bezirks Oberbayern

„Was mir nicht gefallen hat? – Gar nichts! Mir hat alles gefallen!“ Die Dame lacht und setzt energisch ihr Kreuz auf den Fragebogen, auf dem sie ihren Eindruck vom Tag der offenen Tür des Bezirks Oberbayern widergeben soll. Rund 1.200 Gäste haben am vergangenen Sonntag die Behörde in der Münchner Prinzregentenstraße besucht – und dabei gleich die Gelegenheit genutzt, um ihre Fragen rund um Pflege und Eingliederungshilfe los zu werden. Eines von vielen Angeboten, die äußerst positiv aufgenommen wurden.
„Blickpunkt Pflege“: Unter diesem Motto stand der Tag, an dem sich neben der Bezirksverwaltung eine ganze Reihe von weiteren Bezirkseinrichtungen und Partnern des Bezirks präsentierten. Das Thema wurde gewählt, weil die ambulante und die stationäre Pflege seit kurzem beim Bezirk Oberbayern in einer Hand sind. So gab es rund um die Pflege Einiges zu sehen und zu erleben. Eine besondere Attraktion waren dabei die Pflegeroboter, die Geriatronik-Forschende der TU München mitgebracht hatten. Doch auch der Alters-Simulations-Anzug, mit dessen Hilfe man erfahren konnte, wie sich Alter anfühlt, oder auch die Therapiehunde des kbo-Lech-Mangfall-Klinikums Garmisch-Partenkirchen zogen viel Aufmerksamkeit auf sich.

 Als echtes Zugpferd erwies sich auch das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern. Dessen Leiter Ernst Schusser lockte die Münchner mit einem musikalischen Stadtrundgang, der vor der Tür der Bezirksverwaltung endete. Und Leo Meixner, seines Zeichens freier Mitarbeiter des Volksmusikarchivs, begeisterte das Publikum mit seiner Band „Cubaboarisch 2.0“ und ihren karibisch-bayerischen Rhythmen.

 Bezirkstagspräsident Josef Mederer zeigte sich erfreut über den großen Zuspruch für den Tag der offenen Tür des Bezirks Oberbayern. Weil es dadurch möglich sei, wie er bei der Eröffnung der Veranstaltung sagte, „den Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in unser Haus und unsere Arbeit zu geben – und von unserem großen Aufgabengebiet: von Sozialen Hilfen und Gesundheit über Bildung bis hin zu Heimat, Umwelt und Kultur.“

Besonderer Wert wurde an dem Tag auf die Barrierefreiheit gelegt, damit alle Gäste von dem Programm profitieren konnten. So gab es Veranstaltungen mit Gebärdensprachdolmetscher ebenso wie eine Tastführung durch die neue Kunstausstellung „Memory“ in der Galerie des Bezirks Oberbayern. Angebote, die von den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern mit Behinderung gern angenommen wurden. So lautete denn auch das Fazit, das einer der Besucher am Ende mit einem Augenzwinkern zog: „Ich hätte nicht gedacht, dass man in einer Behörde so freundlich empfangen werden kann!“

Weitere Informationen für die Medien bei Ulrike Graßl
Telefon: 089 2198 90012
E-Mail: Ulrike.Grassl@bezirk-oberbayern.de

Bildmaterial zum Download

Bezirkstagspräsident Josef Mederer mit dem Bezirks-Maskottchen Bobby Kranzreier.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 6,3 MB)

Eine besondere Attraktion waren dabei die Pflegeroboter, die Geriatronik-Forschende der TU München mitgebracht hatten.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 6,1 MB)

Die Therapiehunde des kbo-Lech-Mangfall-Klinikums Garmisch-Partenkirchen waren die Stars bei den Besuchern des Tages der offenen Tür.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 7,3 MB)

Die Moderatorin vom BR interviewt eine Besucherin, die beschreibt wie alt man sich mit dem Alters-Simulations-Anzug fühlt.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 5,5 MB)

Bei der Tastführung durch die neue Kunstausstellung »Memory« in der Galerie des Bezirks Oberbayern konnten Besucher die Kunstobjekte besonders intensiv erfahren. Auf dem Foto begeben sich zwei Besucher in eine Installation der Künslterin Sheila Furlan.

Foto: Peter Bechmann

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 3,3 MB)

Bei der Podiumsdiskussion "Gut versorgt - wie Pflege gelingt" sprachen pflegende Angehörigeu mit Experten.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 4,6 MB)

Die Vorträge zum Thema "Pflege" fanden interessierte Zuhörer.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Bezirk Oberbayern - Fotograf: Wolfgang Englmaier

Download Foto (JPG 8,7 MB)

Fischereifachberater Dr Gum zeigt zwei interessierten jungen Besuchern die Vielfalt der Welt unter Wasser.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 6,6 MB)

Die Band »Cubaboarisch 2.0« begeisterten das Publikum mit ihren karibisch-bayerischen Rhythmen.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Pressestelle Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 6,3 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 54.7 MB)

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Ulrike Graßl
Pressestelle: Bildung
Telefon: 089 2198-90012
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite