Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
 
Kategorie: Heimatpflege
20.11.2017

Weihnachtslieder selber singen

Oberbayerisches Volksmusikarchiv bietet viele Aktionen zum Mitsingen an

Von „Es wird scho glei dumpa“ bis „Zu Bethlehem geboren“: Keine andere Jahreszeit kennt so viele Lieder und Weisen wie die Weihnachtszeit. Wer Lust hat, selbst einmal wieder zu singen, dem bietet das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern jetzt die Gelegenheit. Bis Weihnachten sind die Sängerinnen und Sänger des Archivs in Fußgängerzonen unterwegs und laden Jung und Alt zum Mitmachen ein.

Unter dem Motto „Weihnachtslieder selber singen“ machen sich die Sängerinnen und Sänger des Volksmusikarchivs auch heuer wieder auf den Weg durch die oberbayerischen Städte und Gemeinden. Mit deutschen und oberbayerischen Weisen animieren sie die Passanten zum spontanen Adventsingen. Das soll vor allem Freude machen, auf Perfektion kommt es dabei nicht an. „Wir möchten nicht nur Weihnachtsstimmung verbreiten, sondern auch die schöne Tradition des gemeinsamen Singens lebendig erhalten“, beschreibt Volksmusikpfleger Ernst Schusser sein Anliegen. Bei Textschwierigkeiten hilft das Liederheft „Alle Jahre wieder“ mit den bekanntesten Advent- und Weihnachtsliedern. Es ist bei den Aktionen zum Sonderpreis von 1,- Euro erhältlich.

Alle Termine:
1.12., 18 Uhr Haag in Oberbayern, Christkindlmarkt
2.12., 15 Uhr Apfeldorf, Pfarrgarten bzw. Pfarrkirche
3.12., 15 Uhr Freilichtmuseum Glentleiten
5.12., 18 Uhr Haar, Bezirksgut, Vockestr. 97
9.12., 15 Uhr München-Obermenzing, Adventmarkt Blutenburg
10.12., 18 Uhr Eichstätt, Residenzplatz
12.12., 18 Uhr Neumarkt-Sankt Veit, Fruhmannhaus, Stadtplatz 8
13.12., 18 Uhr Peiting, am Rathaus
14.12., 18 Uhr Waldkraiburg, vor dem Haus der Kultur, Braunauer Str. 10
16.12., 14 Uhr Bad Aibling-Mietraching, Dorfmitte
16.12., 18 Uhr Traunstein, am Rathaus
17.12., 18 Uhr Germering-Unterpfaffenhofen, vor der Kirche St. Jakob, Alte Kirchenstr. 6
19.12., 18 Uhr Prien am Chiemsee, Wendelsteinpark
20.12., 18 Uhr Mühldorf am Inn, Arkaden am Stadtplatz
21.12., 18 Uhr Wasserburg am Inn, Arkaden am Marienplatz
22.12., 18 Uhr Rosenheim, vor dem Gebäude des OVB, Hafnerstr. 5-13
23.12., 18 Uhr; Berchtesgaden, Schlossplatz, unter den Arkaden

Wer die Aktion des Volksmusikarchivs verpasst hat, kann sich für 1,50 Euro das Liederheft und für 10 Euro (jeweils zuzüglich Porto) eine CD mit allen Liedern des Heftes zum Mitsingen nach Hause schicken lassen. Bestellung über das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern, Krankenhausweg 39, 83052 Bruckmühl, Telefon: 08062 5164, Fax: 08062 8694 oder per E-Mail: volksmusikarchiv@bezirk-oberbayern.de.

Weitere Informationen für die Medien bei Kerstin Schwabe
Telefon: 089 2198 90013
E-Mail: Kerstin.Schwabe@bezirk-oberbayern.de

Bildmaterial zum Download

Können beim Volksmusikarchiv bestellt werden: Liederhefte und CDs »Alle Jahre wieder«.

Foto: Bezirk Oberbayern

Download Foto (JPG 3,7 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 3.7 MB)

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Kerstin Schwabe
Pressestelle: Kultur, Umwelt, Heimatpflege
Telefon: 089 2198-90013
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite