Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
 
Presseeinladung

Samstag, 14.07.2018, 10 bis 12 Uhr

Geschwister-Scholl-Platz, 82256 Fürstenfeldbruck (Ortsteil Buchenau)

"Räuber Kneißl" und der "Boarische Hiasl"

Moritatensänger kommen erstmals nach Fürstenfeldbruck

Seit vielen Jahren ziehen die Moritatensänger des Bezirks Oberbayern mit ihrer großen Bildertafel durch Oberbayern, am 14. Juli besuchen sie erstmals Fürstenfeldbruck.

Dort können Interessierte sie von 10 bis 12 Uhr auf dem Geschwister-Scholl-Platz in der Buchenau erleben. In der Manier früherer Bänkelsänger stimmen sie Lieder, Balladen und Moritaten an und laden die Besucher zum Zuhören und Mitsingen ein. Wer den Text vom „Boarischen Hiasl“ oder „Räuber Kneißl“ nicht kennt, schaut einfach in eins der Liederhefte, die das Volksmusikarchiv des Bezirks zur Verfügung stellt.

Test

Weitere Informationen für die Medien bei Kerstin Schwabe
Telefon: 089 2198 90013
E-Mail: Kerstin.Schwabe@bezirk-oberbayern.de
zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben

Ansprechpartner/in

Kerstin Schwabe
Pressestelle: Kultur, Umwelt, Heimatpflege
Telefon: 089 2198-90013
E-Mail schreiben Visitenkarte (vcf, 1kB) Zur Kontaktseite