Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Start
Schrift vergrößern
Leichte Sprache
 
Presseeinladung

Dienstag, 13.03.2018

19.3.2018: Freilichtmuseum Glentleiten startet in die Saison

Neuer Empfang – viele Funktionen unter einem Dach vereint
Ab 19. März betreten die Museumsbesucher die Glentleiten über das neue Eingangsgebäude, unter dessen Dach nun viele Funktionen vereint sind: Neben Kasse, Empfang und Museumsladen erwartet die Gäste auf der gleichen Ebene ein großer Raum für Wechselausstellungen, in dem zu Saisonbeginn eine Präsentation über die Entstehung des Gebäudes zu sehen sein wird. Ab Mai geht es dann unter dem Titel „Vom Hopfen zur Halben“ um Geschichten rund um Bier- und Wirtshauskultur in Oberbayern.
Im oberen Stockwerk ist die Museumsgastronomie „Glentleitner Wirtschaft & Brauerei“ untergebracht. In der Gaststube wird in der Regel donnerstags in den beiden kupfernen Sudkesseln Bier gebraut, der Josefi-Bock für den 19.3. und das erste Helle lagern derzeit schon in den Gärtanks und warten auf den Ausschank.
Die offizielle Einweihung des Gebäudes erfolgt übrigens erst am 13. Juli, wenn auch die Außenanlagen fertig angelegt sind und alles rundherum grün ist. Am Tag darauf sind alle Besucher zum Brauereifest eingeladen, wo es auch Gelegenheit geben wird, hinter die Kulissen des Neubaus zu schauen.
Das Bauprojekt liegt sowohl im Zeit- wie auch im Kostenrahmen. Der Entwurf stammt vom Münchner Büro Florian Nagler Architekten.

Neue Veranstaltungen und Aktionen
Neben bewährten Aktionstagen wie etwa dem beliebten Tag der Volksmusik am Muttertag (13.5.) oder dem alle zwei Jahre stattfindenden Traktorentag (24.6.) haben sich die Museumsleute auch wieder einige Neuheiten ausgedacht. Am letzten Tag der Pfingstferien (3.6.) organisiert das Team um Museumsleiterin Dr. Monika Kania-Schütz beispielsweise mit der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberbayern eine Veranstaltung rund um die oberbayerische Seefischerei, und gleich am ersten Saisonwochenende bietet die Glentleiten einen Trachtenschneider-Kurs für Rüschen und Verzierungstechniken an. Auch die neuen Pächter beteiligen sich am Programm: Biersommelìere Victoria Schubert bietet am 14.4., 9.6. 28.7. und 27.10. jeweils eineinhalbstündige Bierseminare an, in denen man erfährt, wie Bier gebraut wird, welche Rohstoffe Verwendung finden und natürlich wie es schmeckt - eine Bierprobe mit 6 charakterstarken Bieren aus der Region gehören auch dazu. Alle Termine sind im gedruckten Jahresprogramm nachzulesen oder unter www.glentleiten.de zu recherchieren.

zur Ergebnisliste der gesuchten Meldungen nach oben